Visit our online shop: Besuchen Sie unsere Webshop

Junger Anwalt auf Krücken

Junger Anwalt auf Krücken


Es ist beruhigend, Menschen zu treffen, die wissen, was sie wollen, sie auszuführen und auch über das Leben zu lächeln. Javier Ayllón ist ein junger Anwalt von 32 Jahren, der in der Rechtsabteilung von Repsol tätig ist. Wir hatten die Gelegenheit, uns zu treffen, als er vor einigen Jahren Kontakt mit INDESmed Carbon erhielt. Seitdem hatten wir das Glück, jedes Mal dabei sein zu können, wenn Javier es brauchte. Nebenbei haben wir ein bisschen mehr über die Geschichte dieses Granadas gewusst, das Madrid lebt, arbeitet und genießt, wo er seine "Operationsbasis", Freizeit, Sport und vor allem ... hat, von wo aus er zu seinen unzähligen Reisen aufbricht Breite dieser Welt. Es scheint also, dass der Planet Erde ein bisschen klein ist. Mehr als 50 Länder haben besucht. Japan, Vietnam und vieles mehr.



Instagram entdeckt Ayllón


Kürzlich erschien auf Instagram ein Text mit der Aufschrift "Javier Ayllón, es gibt keinen Sport, der ihm widerstehen kann!" Nehmen Sie an Basketball in der ersten nationalen Division der inklusiven Sportarten teil, zusätzlich zum Skifahren oder Schwimmen. Unser Anwalt gestand, dass "Repsol ein gutes Beispiel für die Integration von Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten in Unternehmen ist". Die größte Fähigkeit von Ayllón ist wahrscheinlich, der Welt gegenüber aufgeschlossen zu sein und sie zu genießen. Sein Lächeln verrät ihn. Neue Orte und Kulturen zu kennen, ist seine große Leidenschaft, neben dem Sport.



Infatigable viajero y deportista de mente abierta


Javier zwischen den Reisen ist eine Leidenschaft für angepasste Sportarten. Er hat Schwimmen, Segeln, Tauchen, Paddle-Tennis, Klettern, Handball usw. trainiert und spielt im Rollstuhl-Basketballteam FDI CB de Las Rozas in der First National Division. Bald hoffen wir, dass wir ihn auf einer Party in Aktion sehen können. Seit zwei Jahren ist er ein zufriedener Benutzer der INDESmed-Carbon-Krücken, die er empfiehlt, alle Benutzer zu testen, die normalerweise Stöcke oder Krücken verwenden.

Er sagt "für seinen Komfort, Sicherheit, Leichtigkeit und vor allem die gute persönliche Behandlung". Zu Ehren der Wahrheit ist der Hinweis darauf, dass der Umgang mit Nutzern unserer Krücken wie Javier für INDESmed eine wichtige und professionelle "Rutsche" ist, die uns zu weiteren Innovationen ermutigt. Javier macht unser Motto "Improving the Future" sehr groß ... Es ist eine Freude, die Zukunft für junge Menschen wie Javier zu verbessern.