Prices :

We continue to work for you under observance of the strictest health and safety standards.
SAVE 20% limited time! CODE: INDESMED20

Order now!(+34)622234418

Warum Wanderstöcke?

Warum Wanderstöcke?


Es hat sich gezeigt, dass die Verwendung von Wanderstöcken die angesammelte Belastung der Füße, Beine, Knie und des Rückens reduziert, indem die Last gleichmäßiger auf den ganzen Körper verteilt wird. Dies gilt insbesondere dann, wenn man dazu noch einen Rucksack trägt.



DIE VORTEILE VON WANDERSTÖCKEN/TREKKINGSTÖCKEN


Viele Wanderer schwören auf sie, während andere meinen, dass sie eine Belästigung sind. Wanderstöcke scheinen die Wandergemeinschaft zu spalten, aber heutzutage nimmt eine wachsende Zahl von Menschen ihre Trekkingstöcke in die Hand und genießt dessen Vorteile. Und die Forschung zeigt, dass die Verwendung von Wander- oder Trekkingstöcken sehr zu empfehlen ist, wenn Sie einen Wanderurlaub planen, insbesondere wenn die täglichen Wanderungen lang oder hügelig oder beides sind.



Wanderstöcke können außerdem:


- Die Knie schützen, insbesondere beim Gehen in steilen Hügeln.
- Ihre Kraft und Ausdauer beim Bergaufgehen verbessern.
- Das Gleichgewicht auf unebenen Wegen fördern.
- Die Körperhaltung verbessern, indem sie den Wanderer beim Gehen aufrechter machen, was wiederum die Atmung fördern kann.
- Erhöhen der Geschwindigkeit, insbesondere beim Bergabgehen.
- Bietet zusätzliche Stabilität.
- Verringern die Müdigkeit und verbessern die Ausdauer.
- Verbrennen Sie mehr Kalorien, indem Sie sowohl ein Oberkörpertraining als auch ein Beintraining anbieten.
- Kräftigen Sie die Muskeln, die die Wirbelsäule stützen.
- Bauen Sie Muskeln in Armen, Schultern und Nacken auf.



Beweise für die Vorteile von Wanderstöcken


Mein Partner Daniel ist ein Wanderstock-Benutzer, während ich es nicht bin. Er mag die Wanderstöcke, weil er einen schwachen Knöchel hat, der beim Gehen über lange Strecken schmerzhaft wird. Er stellt fest, dass die Stöcke einen Teil des Gewichts von seinem Knöchel fernhalten. Er sagt mir auch, dass die Gehstöcke sein Gleichgewicht unterstützen und ihm beim Bergaufgehen zusätzliche Kraft geben. Wenn er mit den Stöcken bergab geht, ist er normalerweise viel schneller und effizienter als ich, der ohne die Stöcke hinterherläuft. Ich habe versucht, mit Wanderstöcke zu laufen, aber ich finde, dass sie irgendwie im Weg sind. Es könnte sein, dass ich nicht genug geübt habe oder dass ich einfach unkoordiniert bin! Aber ich sollte wahrscheinlich weiter üben, denn ich bin mir sicher, dass sie meine Knie davon abhalten würden, beim Bergabgehen zu schmerzen, und dass sie mir bei steilen Anstiegen das Gleichgewicht erleichtern würden. Daniel erzählt mir auch etwas, was er darüber gelesen hat, dass Expeditionsleiter, die regelmäßig Wanderstöcke benutzen, viele Jahre länger arbeiten können als Kameraden die keine Wanderstöcke verwenden.



Trekkingstöcke richtig einstellen


Die meisten Hersteller von Wanderstöcken bieten Richtlinien für die richtige Länge für Ihre Körpergröße an. Die Wanderstöcke müssen dem Gelände entsprechend angepasst werden. So werden die Stöcke beim Abstieg länger und beim Aufstieg kürzer eingestellt. Die INDESmed Wanderstöcke haben verlängerte Griffe, so dass die Wanderer ihre Hände je nach Gelände am Griff auf und ab bewegen können. In der Regel sollte der Stock so lang eingestellt werden, dass die Hand den Griff leicht greifen kann, während der Arm im rechten Winkel zum Boden steht. Das heißt, der Unterarm ist parallel zum Boden und am Ellbogen gebeugt.



Warum die Handgelenkschlaufen des Wanderstocks?


Die Schlaufen sind eine nützliche Ergänzung zu den Wanderstöcken, die es Ihnen ermöglichen, mit einem lockeren Griff und einem entspannteren Stil zu gehen. Um die Schlaufen optimal zu nutzen, führen Sie Ihre Hand durch die Schlaufe nach oben und bilden mit Daumen und Zeigefinger eine große O-Form. Dann schieben Sie sie um den Griff des Stockes herum nach unten. Das bedeutet, dass der Druck, den Sie nach unten ausüben, um sich vorwärts zu bewegen, nicht von Ihrem festen Griff am Stockgriff, sondern von der Spannung zwischen Handgelenk und Schlaufe übertragen wird. Wenn Sie also an den Stöcken entlang schreiten, werden Ihre Wanderstöcke zu einer Verlängerung des Flusses Ihres Handgelenks, Ihrer Arme und der Bewegungen des ganzen Körpers.



Author: Gisela Kuhfuss,
contact: kontakt@indesmed.com

Visit our online shop:
Warum Wanderstöcke von INDESmed?

Add suggested products


Kapsel Kruecken Gumy Carbonfaser und Gehstock Design

US$ 3.00

Angebot Kompressionsstrümpfe Flug aus BIO Bambus INDESMED, gegen Thrombose - INDESmed

US$ 24.95

Bambus-Slips-bio-TANGO-Sportswear-Damen-Unterwaesche-Umweltfreundlich-Angenehm-weich-Atmungsaktiv

US$ 15.95