Prices :

We continue to work for you under observance of the strictest health and safety standards.
SAVE 20% limited time! CODE: INDESMED20

Order now!(+34)622234418

Krücken und Sehnenscheidenentzündung

Krücken und Sehnenscheidenentzündung


Hier erfahren Sie mehr Details zu den ultra leichte Unterarmgehstützen von INDESmed.

Bei stark beanspruchten Körperregionen, wie den Unterarmen und Händen, sind die Sehnen von den Sehnenscheiden umgeben und werden so vor übermäßiger Reibung geschützt. Wenn Sie eine Sehnenscheidenentzündung haben, ist das auf eine Überbeanspruchung der Sehnen zurückzuführen.

Durch eine falsche Haltung oder anhaltende monotone Bewegungen kann es nämlich auf Dauer zur Abnutzung der Sehnenscheiden und somit zur Entzündung des Gewebes kommen, das die Sehne umhüllt.

Die Tendovaginitis ist inzwischen eine echte Berufskrankheit, da vielen Jobs routinierte Bewegungsabläufe zu Grunde liegen. Computerarbeit ist durch die Digitalisierung eine Hauptursache geworden. Schmerzen und Schwellung sind unter anderem die Symptome einer Sehnenscheidenentzündung.
Wie diese behandelt werden, ist abhängig davon, was der Auslöser dafür war. Die Therapiemöglichkeiten sind jedoch: Ruhigstellen, Kühlen, mit Salben einreiben, Medikamente wie Schmerzmittel, Lokalanästhesie oder schlimmstenfalls eine Operation.

Die Sehnen, die das Verbindungsstück zwischen Muskel und Knochen sind, werden an besonders stark beanspruchten Stellen von Sehnenscheiden umhüllt.

Diese Bindegewebe sind mit einer Gelenkschmiere gefüllt, die der Sehne das Gleiten erleichtert und sie vor zu starker Reibung schützt.

Bei übermäßiger Belastung aber reibt die Sehne zu stark an der Innenseite der Sehnenscheide, die sich dann entzünden kann. Schon das Öffnen einer Wasserflasche kann dann schmerzhaft sein.
Vor allem am Handgelenk kommen Sehnenscheidenentzündungen häufig vor wenn man ungeeignete Krücken benutz. Aber auch am Sprunggelenk gibt es Sehnenscheiden, die sich bei zu großer Belastung entzünden können.

Bei akuten Verletzungen kann es zu kleinen Rissen der Sehnen kommen. Entlastet man das Gelenk anschließend nicht ausreichend, können sich beim Heilungsprozess Narben im Sehnengewebe bilden.

Dadurch verschlechtern sich die Gleiteigenschaften der betroffenen Sehne in der Sehnenscheide. Auch das kann zu einer Entzündung führen. 


Bringen eine Physiotherapie und/oder die Einnahme entzündungshemmender Medikamente nicht den gewünschten Erfolg, kann eine Operation nötig sein.

Das gilt vor allem dann, wenn die Sehne strukturell geschädigt ist. Bei der Operation wird das Narbengewebe sorgfältig entfernt und die Sehne stabilisiert.


"Wer erste Beschwerden hat, sollte das betroffene Handgelenk unbedingt schonen, die schmerzenden Stellen kühlen und ein antientzündliches Gel oder eine Salbe auftragen”.



Was ist eine Sehnenscheidenentzündung?


Hier erfahren Sie mehr Details zu den ultra leichte Unterarmgehstützen von INDESmed.


Konkret handelt es sich bei einer Sehnenscheidenentzündung um eine Entzündung des Gewebes, das die Sehne umhüllt. Sie tritt besonders bei mittel- bis großen Gelenken auf, häufig zum Beispiel am Handgelenk, aber auch im Unterarm, Ellbogen oder im Fuß.

Allerdings kann grundsätzlich jede Sehnenscheide betroffen sein. Sehnen sind überall, wo sie direkt auf einem Knochen oder um einen Knochenvorsprung verlaufen, von Sehnenscheiden ummantelt.

Sehnenscheiden sind doppelwandige Schläuche, deren äußere Wand aus einer Bindegewebsschicht und die innere aus einer Synovialhaut bestehen. An besonders stark beanspruchten Stellen sind die Sehnen von den Sehnenscheiden umgeben und werden so geschützt.

Sehnen selbst bestehen, wie auch die Außenwand der Sehnenscheiden, aus Bindegewebe. Die Aufgabe der Sehnen ist es, Muskeln und Knochen zu verbinden.
Sehnenscheiden sind dazu da, die Sehnen vor übermäßiger Reibung zu schützen. Zusätzlich verbessert die Gelenkschmiere in den Sehnenscheiden die Gleitfähigkeit der Sehnen.

Trotz dieser Schmierflüssigkeit, kann es durch eine falsche Haltung oder anhaltende monotone Bewegungen auf Dauer zur Abnutzung der Sehnenscheiden kommen: Die Wände des doppelwandigen Schlauches rauen auf und kleine Verletzungen können letztendlich zu einer Sehnenscheidenentzündung führen.



Die Symptome einer Tendovaginitis:


Ihr Unterarm schmerzt bei jeder Bewegung und sogar wenn Sie nichts tun? Das kann von einer Sehnenscheidenentzündung kommen. Weitere Symptome können sein:

Anschwellen des Unterarms

Knirschen bei Reibung, das durch Bewegung der Sehnen zu hören ist, da sich durch die Schwellung der Sehnenscheide Fibrin einlagert, wodurch das Gleitgewebe knirscht

Beule unter der Haut durch Verdickung der Sehnenscheide, da sich die parallel verlaufenden Sehnenfasern vor der Verengung stauen

Erwärmung der betroffenen Stelle

Rötung des schmerzenden Bereichs



Ursachen einer Sehnenscheidenentzündung im Unterarm


Unsere Arme sind ständig in Bewegung, weshalb die Sehnen der Unterarme starker Reibung unterliegen. Kein Wunder also, dass es da bei Überlastung mal zur Reizung oder Entzündung der Sehnenscheiden und der Sehnen selbst kommt. Ein erhöhtes Risiko besteht besonders durch die Wiederholung monotoner Bewegungen mit der Hand beziehungsweise dem Unterarm.

Allerdings sind monotone Bewegungsabläufe Teil unseres Lebens: bei Sportarten, im Arbeitsalltag oder im Haushalt wie bei Gartenarbeit, Renovierungsarbeiten oder Umzügen. Und egal ob zu Hause oder auf der Arbeit – im Zeitalter der Digitalisierung sitzen wir ständig am Computer. Und zwar oft stundenlang. Die langfristige Bedienung von Tastatur und Maus belastet die Sehnen und Sehnenscheiden im Unterarm und der Hand enorm.

Chronische Erkrankungen können allerdings auch mit einer Sehnenscheidenentzündung einhergehen. Zwar ist das recht selten der Fall, möglich ist es aber beispielsweise durch rheumatoide Arthritis. Ebenfalls selten können bakterielle Infektionen, Stoffwechsel- oder Durchblutungsstörungen eine Sehnenscheidenentzündung hervorrufen.



Die richtige Behandlung einer Sehnenscheidenentzündung


Wie eine Sehnenscheidenentzündung behandelt wird, ist abhängig davon, was der Auslöser dafür war. Normalerweise reichen die konservativen Maßnahmen aus. Ist die Tendovaginitis als Begleiterscheinung einer rheumatoiden Arthritis einzuordnen, erfolgt eine Therapie nach der Grunderkrankung.

Achtung: Verschwinden die Beschwerden auch nach einigen Tagen nicht, sollten Sie Ihren Hausarzt oder Orthopäden kontaktieren. Eine akute Sehnenscheidenentzündung dauert meist wenige Tage, wenn sie aber chronisch wird, können sich die Symptome über Wochen bis Monate hinziehen.

Auch wenn die Sehnenentzündung nicht vernünftig auskuriert und der Unterarm nicht genügend entlastet wird, kann sich die Entzündung chronisch entwickeln und ebenfalls mehrere Monate dauern.



Operation als Behandlung


Hilft keine dieser Methoden oder ist die Sehnenscheidenentzündung von chronischer Art, kann eine Operation in Erwägung gezogen werden. Bei einem solchen Eingriff wird die Sehnenscheide entlastet, indem die verengte Stelle aufgespalten wird. Operiert wird beispielsweise auch bei einem Karpaltunnelsyndrom.

Diese Handwurzelbanddurchtrennung kommt aber auch erst zum Einsatz, wenn Schienen oder Physiotherapie unwirksam waren.



INDESmed Krücken vermeiden die Sehnenscheidenentzündung


Hier erfahren Sie mehr Details zu den ultra leichte Unterarmgehstützen von INDESmed.


Sie werden aus Carbonfaser gefertigt und weist deshalb, im Vergleich zu Standard-Aluminium Krücken, eine verbesserte Stabilität auf.

Die speziell gebogene Form der Krücke, sowie die Befestigung des Handgriffs und der Armmanschette, ermöglichen eine perfekte, stufenlose Anpassung an die individuelle Anatomie.

Weiterhin treten durch die verwendete Befestigungsmethode keine nervenden Störgeräusche wie etwa ein metallisches Klicken oder Klappern der Krücken bei der Verwendung auf.

Das Design des ergonomischen Handgriffs bietet einen erhöten Komfort und verhindert bekannte Probleme von konventionellen Krücken wie etwa Druckschmerzen oder Gelenkprobleme, die sonst teils sogar in Sehnenscheidenentzündungen resultieren.

Die Handflächen werden durch einen haptisch angenehmen Silikonüberzug gepolstert und das Handgelenk wird in seiner natürlichen Position gehalten. Auch die Daumenposition ist natürlicher, wodurch die Anspannung und Belastung der Hand gerade bei längerer Benutzung deutlich reduziert wird.


Die INDESmed Carbon Krücken bestehen aus vier Bestandteile: Stützrohr aus Carbonfaser, ergonomische Handgriff, Armmanschette und Kapseln. Die vier Teile lassen sich einfach zusammenbauen indem Handgriff, Armmanschette und Kapseln entlang der Stützrohr gleiten lässt.

Handgriff und Armmanschette kann man auf Millimeter stufenlos anpassen dadurch dass das Stützrohr keine Bohrlöchern hat. Auf diese Art kann man die Krücken an jede Anatomie anpassen.



TELEFONISCHE BESTELLUNG UND BERATUNG


Ihr persönlicher Ansprechpartner zur Bestellung und Beratung:

Gisela Kuhfuß, Tel +49 177 2854304

gisela.kuhfuss@indesmed.com

Wir machen online Krücken kaufen einfach.



Author: Gisela Kuhfuss,
contact: kontakt@indesmed.com

Visit our online shop:
Ultra leichte Krücken kaufen

Add suggested products


rutschfeste Kapseln für Krücken und Gehstöcke

US$ 13.95

Silikon Schutzhülle für Krücken

US$ 12.00